Die Newsline Ausgabe 48 ist online.

02.10.2017

Am 2. Oktober 2017 feiert processline ihr 15- jähriges Bestehen im Beratermarkt. Seit 15 Jahren treibt uns mit unveränderter Kraft das gleiche Ziel an, Unternehmen durch fokussierte Change-Projekte optimal auf den Erfolgsweg zu bringen. Die Zukunft beginnt für uns schon heute und steckt voller Herausforderungen. Insbesondere einer davon, dem digitalen Wandel, widmen wir unsere aktuelle Newsline.

Hier der Themenüberblick:

Thema 1: „Unternehmen brauchen nach einer strategischen Entscheidung vor allem operative Unterstützung bei der Umsetzung“ – Jennifer Reckow, Geschäftsführerin processline GmbH spricht im Interview über den Anfang der processline, aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen und künftige Herausforderungen.

Thema 2: Für 50% der deutschen Großunternehmen gehört Digitalisierung zu den Top-3 Themen. ABER: Bei 37% der Mitarbeiter in Deutschland führen Prozesse zur Digitalisierung hauptsächlich zu Verunsicherung (in den USA lediglich bei 6 % der Mitarbeiter) – andere interessante Aussagen der Digitalisierungsstudie lesen Sie auf Seite 2.

Thema 3: Erstes Gebot bei der Digitalisierung: Niemals an der Oberfläche kratzen. Denn: Digitalisierung in Unternehmen braucht Expertenwissen in IT-und Change-Management. Warum es so ist und wie wir mit unserem neuen Fachpartner QSC die Unternehmen dabei unterstützen – das können Sie auf Seite 3 nachlesen.

Thema 4: Die deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (kurz DSAG) versteht sich als ein unabhängiger Vermittler zwischen Unternehmen aller Größen und dem Software-Konzern und veranstaltet für alle SAP Kunden und Interessierte einen hochkarätigen Kongress rund um SAP Themen. Es lohnt sich, ins Kongressprogramm und in die Video-Präsentation des Vereins reinzuschauen. Alle Infos dazu auf Seite 4.

Wir wünschen eine angenehme Lektüre!

Jetzt Newsline Nr. 48 herunterladen (PDF Download)

Diesen Beitrag teilen: