• Home
  • Archiv 2019
  • processline bei Bundeskongress Forstwirtschaftlicher Zuammenschlüsse.

processline bei Bundeskongress Forstwirtschaftlicher Zuammenschlüsse.

18.01.2019

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Waldeigentümer (kurz AGDW) ist ein Verband kommunaler und privater Waldbesitzer, welcher deren Interessen gegenüber Politik und Öffentlichkeit vertritt und sich für eine nachhaltige und verantwortungsvolle Forstwirtschaft einsetzt: Beim vergangenen Bundeskongress der Führungskräfte Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse wurden in Arbeitskreisen verschiedene Themenfelder bearbeitet, unter anderem die Frage nach „Leitbild und Unternehmenskultur“.

Dabei gingen 30 Teilnehmer Fragen zum Selbstverständnis von Forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen und deren Wahrnehmung nach. Moderiert wurde der Arbeitskreis von Volker Schulte (Geschäftsführer der FBG Dienstleistungs-GmbH) und processline-Consultant Sibylle Hanke-Abraham, die auf über 15 Jahre Erfahrung in der Beraterbranche zurückblicken kann und weiter als Moderatorin, Trainerin und Management-Coach qualifiziert ist.

Schnell identifizierte die bunt gemischte Truppe aus FWZ-Vorständen und Geschäftsführern die Kernfrage: Wie schaffen wir Vertrauen bei den bereits organisierten Waldbesitzern, bei potenziellen Neumitgliedern und bei unseren Marktpartnern? Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht zum Workshop und dessen Ergebnissen:

Report Leitbild & Unternehmenskultur Forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (PDF)

Diesen Beitrag teilen: