Friederike Westerteicher

Friederike Westerteicher ist gelernte Hotelfachfrau und hat einen Bachelor of Arts in BWL und Eventmanagement.

Sie zeichnet sich durch eine langjährige Berufsexpertise im interkulturellen Management im nationalen und internationalen Umfeld aus und verstärkt seit 2020 das Team der processline.


Die spannendsten Herausforderungen im Change Management.

Jedes Projekt ist so unterschiedlich wie die Menschen, die daran mitwirken. Die Herausforderungen, die sich daraus ergeben, sind also nie vorhersehbar. Dafür bin ich dankbar. An jedem Projekt wachse ich mit und werde trotzdem niemals eine endgültige Größe erreicht haben.

Was mich als Beraterin am meisten motiviert.

Die Arbeit des Beraters begeistert mich vor allem, weil ich die Möglichkeit habe, an Veränderungen mitzuwirken. Change ist nicht nur Leidenschaft der processline, sondern auch meine ganz persönliche. Als Beraterin ist man stets eingeladen, gedankliche Grenzen einzureißen und Neues entstehen zu lassen. Das Entwickeln neuer Ansätze und Ideen macht diesen Beruf in meinem Fall zu einer Passion. Hier kann ich das gesamte Spektrum meiner Kreativität und Flexibilität ausleben und in etwas Nachhaltiges verwandeln.

Wenn ich abschalten muss.

Ziehe ich meine Kopfhörer auf und höre Musik. Dabei kann ich mich verlieren. Wenn ich mich aber gerade nicht verlieren, sondern finden möchte, widme ich mich der Philosophie. 

Friederike Westerteicher

Motto

Nichts bleibt je so, wie es ist. Natur nimmt immer neue Formen an. Und ich sähe gerne den Samen.